Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Allgemeine Studienberatung

Telefon: (0345) 55 -21308, -21306, -21322
Telefax: (0345) 55 -27052

Sitz: Studierenden-Service-Center (SSC)
Universitätsplatz 11
Löwengebäude
06108 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Redakteure





Philosophie (B.A.60) (Zwei-Fach)

Allgemeine Informationen

Name des Studienfachs: Philosophie
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor (60 LP)
Umfang: 60 LP
Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Studiengebühren: keine
Zugang: zulassungsfrei (freie Einschreibung)

Studieren ohne Abitur: Ja, mit Feststellungsprüfung. [ mehr... ]

Spezifische Zugangsvoraussetzungen: Nein

Fakultät: Philosophische Fakultät I - Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften

Institut: Institut für Ethnologie und Philosophie

Studienprofil als PDF: Sozialwissenschaften


Charakteristik und Ziele des Studiums der Philosophie

Das Studienprogramm vermittelt:

  • problemanalytische Kompetenzen;
  • Kompetenzen im Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten;
  • Interpretations- und Argumentationsfähigkeiten;
  • Kompetenzen im Erkennen von Argumentationstypen;
  • Fertigkeiten in der formallogischen Analyse von Argumentationen;
  • die Fähigkeit philosophiegeschichtliche Kenntnisse in die Bearbeitung von Fragen der theoretischen und praktischen Philosophie einzubringen;
  • Beurteilungskompetenzen in Fragen der praktischen Philosophie und der angewandten Ethik;
  • die Fähigkeit eigenständige Argumentationen zu entwickeln.

Fächerkombinationen

Generell kann das Studienfach Philosophie 60 LP mit allen BA 120 LP-Bachelorprogrammen kombiniert werden, die an der MLU Halle-Wittenberg angeboten werden. Empfohlen wird die Kombination mit einem der Studienprogramme Geschichte, Deutsche Sprache und Literatur, klassische oder neue Philologie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft.

Studienabschluss

Der Abschluss richtet sich nach dem Studienprogramm mit 120 LP, in dem die Bachelorthesis geschrieben wird.

Hinweise auf Masterstudiengänge

Es wird ein Masterprogramm Philosophie im Zwei-Fach-Master (45/75 LP) angeboten.

Besonderheit des Bachelorprogarmms

Für den Masterstudiengang sind Latein- oder Altgriechischkenntnisse nachzuweisen. Diese können durch die erfolgreiche Teilnahme an einem entsprechenden Modul innerhalb des BA-Studienganges erlangt werden. In diesem Modul können allerdings keine LP erworben werden. Für jede der zu erwerbenden Sprachen ist eine Verlängerung der Prüfungsfristen um je ein Semester möglich. Beachten Sie auch die Aushänge des Sprachenzentrums.

Berufsfelder

In Verbindung mit einem zweiten Studienprogramm qualifiziert das Studienprogramm Philosophie für:

(1)  Publizistische Tätigkeit (Presse, Funk, Fernsehen); Tätigkeit in der Erwachsenenbildung, im Kulturmanagement; in der freien Wirtschaft (Unternehmensberatung etc.).

(2)  Der BA Philosophie bietet die Möglichkeit, zunächst berufliche Erfahrungen zu sammeln und nach dieser Orientierung an einer Universität den MA auf einem anschlussfähigen Gebiet zu erwerben.

(3)  Besonders qualifizierte Studierende können an den BA den MA direkt anschließen.

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung zum Studium ist die allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulreife oder ein durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.

Bewerbung oder Einschreibung

Die Bachelorfächer Philosophie 90 LP und 60 LP sind zur Zeit zulassungsfrei.

Über die endgültigen Festlegungen zu Zulassungsbeschränkungen (NC) zum jeweiligen Wintersemester und die Details der Bewerbung bzw. Einschreibung informieren Sie sich bitte ab April im Internet unter den Seiten des Immatrikulationsamts.

Beachten Sie bitte nebenstehende Links im grünen Feld.

Studienbeginn

Wintersemester (jeweils im Oktober)

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienstruktur

Ein großes und ein kleines Studienfach (120/ 60 LP)

Philosophie als kleines Studienfach mit 60 LP

Abschlussarbeit (10 LP)
Allgemeine Schlüsselqualifikationen (10 LP)
Fachspezifische Schlüsselqualifiaktionen (10 LP)
Praktika (5, 10 oder 15 LP)
Module des Studienfaches 1 (75 - 85 LP) Module des Studienfaches Philosophie (60 LP)

Erläuterungen

LP = Leistungspunkte:
Ein Leistungspunkt entspricht dem Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Bei 900 Arbeitsstunden pro Semester entspricht das 30 Leistungspunkten. Zu den Arbeitsstunden gehören der Besuch von Lehrveranstaltungen, die Vor- und Nachbereitungszeiten, Praktika, die Prüfungsvorbereitung, das Anfertigen von Referaten, Haus- und Projektarbeiten.

Module:
Module bilden die Bausteine eines Studienprogramms. Sie sind inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lehr- und Lerneinheiten. Module können aus verschiedenen Lehr- und Lernformen bestehen (Vorlesung, Übung, Seminar, Projektseminar, Selbststudium, Projektarbeit etc.). Das Volumen der Module (in LP) bestimmt sich über den Arbeitsaufwand der Studierenden.

Studieninhalt

ModulbezeichnungModulbestand- teileStudien- und Prüfungs-leistungRelevant für Abschluss- note

1. Semester

Einführungsmodul
Methoden der Philosophie:
Argumentation und Interpretation (FSQ)
1. S und Ü oder S und Tutorium,
2. Selbststudium
Mündliche Prüfung oder Klausur nein
Einführungsmodul: Praktische Philosophie 1. VL und S oder VL und Ü,
2. Selbststudium
Mündliche Prüfung oder Klausur nein
Einführungsmodul Theoretische Philosophie 1 1. VL und S oder VL und Ü,
2. Selbststudium
Mündliche Prüfung oder Klausur nein
2. Semester
Aufbaumodul: Methoden der Philosophie: Logik 1. S und Ü oder S und Tutorium,
2. Selbststudium
Klausur (obligatorisch) ja
2. oder 4. Semester
Aufbaumodul Theoretische Philosophie: Geschichte 1. VL  und  S oder S und Ü
2. Selbststudium
 Hausarbeit ja
Aufbaumodul Praktische Philosophie: Geschichte 1. VL  und  S oder S und Ü
2. Selbststudium
 Hausarbeit  ja
3. oder 5. Semester
Aufbaumodul Praktische Philosophie: Systematik 1. VL  und  S oder S und Ü
2. Selbststudium
 Hausarbeit  ja
Aufbaumodul Theoretische Philosophie: Systematik 1. VL  und  S oder S und Ü
2. Selbststudium
 Hausarbeit  ja
4., 5. oder 6. Semester
Profilbildungsmodul Theoretische Philosophie: Systematik 1. S oder Ü
2. Selbststudium
Projektskizze, Essay, Klausur oder mündliche Prüfung ja
Profilbildungsmodul Praktische Philosophie: Systematik 1. S oder Ü
2. Selbststudium
Projektskizze, Essay, Klausur oder mündliche Prüfung ja
Profilbildungsmodul Theoretische Philosophie: Geschichte 1. S oder Ü
2. Selbststudium
Projektskizze, Essay, Klausur oder mündliche Prüfung ja
Profilbildungsmodul Praktische Philosophie: Geschichte 1. S oder Ü
2. Selbststudium
Projektskizze, Essay, Klausur oder mündliche Prüfung ja
4. oder 6. Semester
Profilbildungsmodul  Methoden der  Philosophie: 
Methoden der Theoretischen und Praktischen Philosophie
1. S oder Ü
2. Selbststudium
Projektskizze, Essay, Klausur oder mündliche Prüfung ja

Legende:

S = Seminar; VL = Vorlesung; Ü = Übung; SWS = Semesterwochenstunden

Erläuterungen zu den Studieninhalten

Die Tabelle enthält alle Module für den BA 60 LP.

In allen Modulen außer in den Aufbaumodulen (10 LP) können 5 LP erworben werden. Ein Modul umfasst in der Regel 4 SWS und besteht aus 2 Lehrveranstaltungen mit je 2 SWS, Ausnahmen stellen die Profilbildungsmodule mit 2 SWS dar.

Alle Module werden bewertet.

Esi gelten die folgenden Regelungen für die:

Aufbaumodule (2. bis. 5. Semester):

Drei der vier Aufbaumodule mit 10 LP sind zu belegen, davon mindestens eines aus dem Bereich der theoretischen und eines aus dem Bereich der praktischen Philosophie. Von den drei belegten Aufbaumodulen gehen automatisch die zwei Module mit der besten Note in die Abschlussnote ein. Das Aufbaumodul Logik geht auf jeden Fall in die Abschlussnote ein.

Profilbildungsmodule (4., 5. bis 6. Semester):

Zwei der fünf Profildungsmodule müssen belegt werden. Die Wahl unterliegt keinen Beschränkungen. Von den zwei belegten Profildungsmodulen geht das Modul mit der besten Note automatisch in die Abschlussnote ein.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen

Diese werden durch das Einführungsmodul Methoden der Philosophie: Argumentation und Interpretation im 1. Semester erworben.

Praktika

entfallen

Kombinationsmöglichkeiten für das Fach …

Kontakt:

Fachstudienberater

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zum Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Kontakt

Dr. Uta Eichler

Institut für Ethnologie und Philosophie, Seminar für Philosophie
Schleiermacherstr. 1
Raum 13 a
06114 Halle (Saale)

Telefon: (0345) 5524326

Sprechzeiten:
Do 15:00-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Ethnologie und Philosophie, Seminar für Philosophie
06099 Halle (Saale)

Kontakt

Prof. Dr. Robert Schnepf

Institut für Ethnologie und Philosophie, Seminar für Philosophie
Schleiermacher Straße 1
06114 Halle

Telefon: 0345 55-24394
Telefax: 0345 55-27155

nach Vereinbarung

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Ethnologie und Philosophie, Seminar für Philosophie
06099 Halle (Saale)


Zuständiges Prüfungsamt

Kontakt

Mandy-Katrin Langosch

Prüfungsamt
Emil-Abderhalden-Str. 9
06108 Halle (Saale)

Telefon: (0345) 5524005
Telefax: (0345) 5527122

Sprechzeiten:
Di 10:00-12:00, 14:00-16:00 Uhr,
Do 10:00-12:00, 15:00-16:00 Uhr

Kontakt

Anja Tettenborn

Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät I
Emil-Abderhalden-Str. 9
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24003
Telefax: 0345 55-27419

Di 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr u 15:00 - 16:00 Uhr

 

 


 

Information des Career Centers

Das Career Center der Uni Halle bietet für diese Fachrichtung zur Zeit:
Studenten-/ Nebenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Berufseinstiege und Referendariate/ Traineeships an.

Informiert werden, informiert bleiben

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen, bekommen Sie per E-Mail eine Einladung, sich auf www.ich-will-wissen.de zu registrieren. Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie einen persönlichen Bereich, in dem ausschließlich die für Ihr Studieninteresse zutreffenden Informationen zusammengestellt werden.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren